Christin Heim

© M. Knickriem

Christin Heim, 1985 geboren, wuchs in Baden-Württemberg auf und verbrachte nach ihrem Abitur mehrere Monate in Sydney. Danach arbeitete sie bei einer Lokalzeitung, bevor sie 2005 nach Berlin zog, um eine Schauspielschule zu besuchen. Dort spielte sie am Deutschen Theater Berlin in Arthur Millers Hexenjagd mit und übernahm in den kommenden Jahren Hauptrollen in Stücken von Ibsen und Shakespeare am Stadttheater Gießen. Als Filmschaupielerin steht sie regelmäßig für bekannte Krimi- und Comedy- Formate vor der Kamera. Zudem studiert sie Publizistik und liebt es Geschichten für junge Erwachsene zu schreiben – immer mit einer großen Portion Humor.