Von der heilen Welt im Kopf, und draußen brodelt das wahre Leben

 

Jugendroman | ab 14 Jahre

Losing on a Tuesday (AT)

ca. 300 Seiten

Fantasie hatte Jana schon immer. Die braucht sie auch, um nach 13 langen Jahren mit ihrer Familie, in der sich alle ständig streiten, noch nicht verrückt zu sein.

Allein Janas Bruder, Jannik, zeigt ihr, dass die reale Welt manchmal viel besser ist, als ihre Träume es je sein könnten. Doch dann stirbt Jannik bei einem Autounfall und Jana steht vor der Frage, was ihr das reale Leben tatsächlich wert ist. Nur ihr neuer Mitschüler Benni, der im Heim lebt, lässt sich von Janas verschlossener Art nicht abschrecken. Zu ihrer Überraschung beginnt sie Benni für seine Art zu bewundern, das Gute in allem und jedem zu finden ...

 

Leseprobe

Die Goldene Wachtel war ein Gasthaus in der Altstadt von Graurath zwischen der Konditorei Sahneweiß und dem Bestattungsunternehmen Albert Ernst & Sohn. Der Raum, den Großmutter für den Beerdigungskaffee reserviert hatte, lag im ersten Stock. Drinnen waren die Wände holzgetäfelt und durch die Buntglasfenster warf die Sonne staubige Lichtflecken auf den Dielenboden. Die Kellnerinnen trugen hochgeschlossene Blusen mit dem Muster von Großmutters Wohnzimmertapete und kannten ihre Stammgäste mit Vornamen, Nachnamen und Familienstammbaum. Es war Großmutters Lieblingsgasthaus.

Jahr für Jahr versammelte sie die Familie hier. Jeden Ostersonntag nach der Messe, jeden 1. Weihnachtstag und jeden 22. Juli – das war Großmutters Namenstag – seit Menschengedenken. Egal ob die Familie Lust hatte oder nicht. Lust war keine Kategorie, in der Großmutter dachte. Daran, dass Onkel Theo an einem besonders denkwürdigen Ostern nicht aufgetaucht war, erinnerte Großmutter ihn bis heute. Was in der Welt ist heute denn sonst noch heilig, wenn nicht die Familie?, hatte sie gesagt. Und Jana stellte sich sie alle vor, wie sie mit buttergelben Heiligenscheinen um den Tisch saßen. Großmutter als Jesus in der Mitte.

Literatur und Illustration für junge Menschen ist unser Metier. Wir vermitteln Manuskripte und Konzepte an deutschsprachige Buchverlage und Medien. Bei uns finden Sie den Autor oder die Autorin genauso wie den Illustrator oder die Illustratorin für Ihr Projekt; ebenso Filmrechte einiger unserer Titel im Portfolio.

© Peretti Literarische Agentur 2019

KONTAKT

Dr. Paula Peretti

Literarische Agentur Literary agency

Zülpicher Str. 362

D-50935 Köln

Germany

 

mail@peretti-agency.com

tel     +49 - 221 - 28 23 584

fax     +49 - 221 - 95 43 93 48